sportphysio


Für die EAP (erweiterte ambulante Physiotherapie) von den Kostenträgern anerkannter Kompaktkurs mit 30 Unterrichtseinheiten


Inhalte:

  • Grundlegende Anatomie und Biomechanik in der Sportphysiotherapie
  • Aspekte der Wundheilung und Grundlagen der Gewebelehre
  • Befund und Diagnostik sportbedingter Verletzungsmuster
  • Behandlungsschemata Sportverletzungen
  • Sportmassage (Vorwettkampfmassage vs. Entmüdungsmassage)
  • Grundlagen der Trainings- und Bewegungslehre
  • Sofortmaßnahmen bei Sportverletzungen
  • Grundlagen der Triggerpunkttherapie im Sport
  • Kettensyndrome im Sport
  • Grundausstattung eines Sportkoffers
  • Ultraschalltherapie im Sport
  • Propriozeptives Sensomotorisches Taping im Sport

  • Funktionelle Verbände - Taping-Seminar
    • Vorstellung und Handling des Materials
    • Indikationen und Kontraindikationen
    • Möglichkeiten und Grenzen des präventiven und rehabilitativen Tapeverbandes
    • Sprunggelenktape mit Variationen
    • Entlastungstape für die Achillessehne
    • Entlastungstape Oberschenkelmuskulatur
    • mediale bzw. laterale Knieinstabilität
    • Fingertape mit Variationen
    • Daumentape mit Variationen
    • usw.

Kursleitung: Torsten Walter (PT, Sportphysiotherapeut)
   
Kursgebühr: 295,00 EUR inkl. Tapematerial und Farbskript
   
Kurstermine:      
 
   
Kurs 2019: 03.05. - 05.05.2019          anmelden
   
Kurszeiten: je Kurstag:  09.00 - 18.00 Uhr
   


Fortbildungspunkte:
30