praxis schulter 

Die Rehabilitation von Problemen der oberen Extremität ist gerade bei zentral neurologisch betroffenen Patienten besonders schwierig. Zum einen ist es bedingt durch die komplizierte Biomechanik mit vielen Möglichkeiten der Fehlstellungen, zum anderen fällt es immer wieder schwer den Arm in den Alltag zu integrieren in der Behandlung.


Ziel des Kurses ist, genau diese beiden Probleme zu analysieren und Ideen zu geben, um es zu verbessern.

 

Inhalt:

  • Analyse der biomechanischen Voraussetzungen (artikulär, muskulär, neural)
  • Muskuläre Aktivierungs- und Regulationstechniken
  • Neurale Mobilisationstechniken
  • Bezug zum Rumpf bis zu den Voraussetzungen der UEX

 

Der Kurs ist eine gute Vorbereitung für den Bobath Grundkurs

 

Kursleitung: Rainer Schönhut
  (Bobath-Aufbaukurs-Instruktor IBITA)
   
Kursgebühr: 225,00 EUR inkl. Skript
   
Kurstermin:
 
Kurs 2019: 02.11.-03.11.2019           anmelden         
   
Kurszeiten: erster Kurstag:  09.00 - 18.00 Uhr
  letzter Kurstag: 09.00 - ca. 15.30 Uhr
   
Fortbildungspunkte: 18